Wismarsche Str. 304, 19055 Schwerin

Herzlich willkommen
Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern

Wir sind die selbstverwaltete Berufsvertretung für rund 2.000 Zahnärzte und unterstehen der Rechtsaufsicht des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Sport des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Mehr erfahren

Hilfe für Patienten
Notfalldienst

Zahnärzte bieten in den sprechstundenfreien Zeiten einen zahnärztlichen Notfalldienst an. Während bestimmter Sprechzeiten ist die eingeteilte Zahnarztpraxis besetzt. Außerhalb dieser Sprechzeiten ist der eingeteilte Zahnarzt telefonisch erreichbar.

Notfalldienst finden

Unser Newsletter

Mit aktuellen Neuigkeiten rund um die Zahnmedizin in Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland und der Welt.

News der Zahnärztekammer

14.05.2024

Mitarbeiter in der Geschäftsstelle des Versorgungswerkes gesucht

Das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern wurde am 1. Januar 1992 gegründet. Es übernimmt seitdem in Mecklenburg-Vorpommern die Aufgaben der Altersversorgung, der Hinterbliebenenversorgung und die Absicherung bei Berufsunfähigkeit seiner Mitglieder.
19.04.2024

Zahnärztekammer bietet Service-Portal

Mit der Neugestaltung des Internetauftrittes hat die Zahnärztekammer M-V ein Portal für ihre Mitglieder geschaffen. Dieses steht ab sofort zur Verfügung. Für die Nutzung müssen Sie sich einmalig registrieren.
08.04.2024

Zahnärztetag und Fortbildungstagung 2024

Der Zahnärztetag der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern findet am 6. und 7. September 2024 letztmalig im Hotel Neptun statt. Parallel findet am 7. September 2024 die Fortbildungstagung für die zahnmedizinische Assistenz statt. Flyer und Anmeldeformular werden mit der dens 6 an die Zahnarztpraxen verschickt. Eine Online-Anmeldung ist bereits jetzt möglich.
02.04.2024

Zahnärztekammer führt WhatsApp-Kanal ein

Mit unserem neuen WhatsApp-Kanal erhalten Sie regelmäßig Informationen rund um die Zahnmedizin in Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland und der Welt direkt auf Ihr Handy.
20.03.2024

BZÄK startet bundesweite ZFA-Kampagne

Eine steigende Zahl an Zahnarztpraxen hat Schwierigkeiten damit, offene Stellen im Praxisteam – vor allem Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) – zu besetzen. Unter dem Dach der BZÄK wird zukünftig im Verbund eine bundesweite ZFA-Kampagne durchgeführt, um Kosten zu sparen und Synergien zu schaffen.
18.03.2024

BMG spart zu Lasten von Patientenschaft und Prävention

Rund 35 Millionen Menschen in Deutschland haben Parodontitis. Die Volkskrankheit kann schwerwiegende Auswirkungen auf die Gesamtgesundheit haben. Doch das Bundesgesundheitsministerium kürzt bei der Therapie. Warum das der falsche Weg ist, erfahren Sie hier.

Anzeigenmarkt für Mecklenburg-Vorpommern

Hier finden Sie Stellen- und Ausbildungsangebote sowie Stellen- und Ausbildungsgesuche. Im Schwarzen Brett können Anzeigen rund um die Zahnarztpraxis erstellt werden, z. B. Praxisverkäufe oder der Verkauf technischer Geräte.